News

12.07.2016 Von: Rüdiger Frisch


Artikel Nummer: 15448

Bleibt länger frisch

Seit Längerem gibt es beim Obst und Gemüsetransport eine Konkurrenz zwischen Kartonage und Plastik. Eine Untersuchung der Universität Bologna kommt zum Schluss, dass Obst und Gemüse in Steigen aus Wellpappe bis zu drei Tage länger frisch bleibt.


Nach einer Ende Juni bekannt gewordenen wissenschaftlichen Untersuchung der Universität von Bologna bleiben Früchte, die in Kartons aus Wellpappe transportiert werden, bis zu drei Tage länger frisch als beim Transport in vergleichbaren wiederverwendbaren Kisten aus Kunststoff. Die Untersuchungen wurden am Institut für Agrar- und Lebensmittelwissenschaften der Universität von Bologna von Prof. Rosalba Lanciotti durchgeführt. Sie untersuchte mit ihrem Team, wie es zum Austausch von Keimen zwischen dem Produkt und der Verpackung kommt.

 

Durch die Verwendung von Steigen aus Wellpappe, so die italienischen Wissenschaftler, lasse sich ein Befall durch krankheitserregende und schädliche Mikroorganismen stark verringern. Wiederverwendbare Plastikkisten können hingegen nicht so sauber gereinigt werden, dass alle Mikroorganismen abgetötet werden. Dies führt bei der nächsten Verwendung dieser Kisten dazu, dass die Früchte eher verderben. Hinzu kommt die Erkenntnis der Wissenschaftler, dass das Risiko, Obst und Gemüse beim Transport zu beschädigen, in den Steigen geringer ist. Interessant sind die Untersuchungsergebnisse von Bologna auch für die Supermärkte, denn die mikrobiologische Verunreinigung von Obst und Gemüse ist für sie ebenfalls ein Problem.  

 

Mehr zum Thema