Service Centre

23.02.2018

Ausgaben
Artikel Nummer: 22124

09-10 2018


Wir leben in goldenen Zeiten. Dieser Eindruck verfestigt sich, wenn man die Geschäftsergebnisse der grossen Logistik-Unternehmen studiert. Da ist die Rede von «Rekordjahr», «übertroffenen Zielen» und «starker Performance». Ähnlich euphorisch war die Stimmung zuletzt vor zehn Jahren, als sich ein gewisser Barack Obama um die US-Präsidentschaft bewarb. Die Freude bei den Logistikfirmen ist auch gerechtfertigt. Ganz egal welcher Kontinent, ganz egal welcher Verkehrsträger – die Zahlen passen. Selbstverständlich gibt es immer auch Ausnahmen, doch das grosse Bild stimmt.

 

Die aktuelle Sitaution darf man geniessen, doch die Gefahr des Abhebens ist real. Abnehmende Pünktlichkeit in der Schifffahrt (S. 9) oder nonchalanter Umgang mit Herausforderungen wie Fachkräftemangel oder Digitalisierung können sich schnell rächen. Die goldenen Zeiten sollten nicht nur zum Feiern genutzt werden, sondern auch für vorausschauendes Handeln. Damit auch die nächsten Jahresergebnisse wieder Freude bereiten.

 

Marco Wölfli
Redaktor

 

 

 

 

 

Mehr zum Thema